Kaufmann IT-System-Management

Als Kaufmann/frau für IT-System-Management verfügt man über ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld. In den Aufgabenbereich fällt unter Anderem, in direktem Kontakt mit den eigenen Distributoren zu stehen und sich um die Beschaffung von Hard- und Software zu kümmern. Man steht aber auch in engem Kontakt zu den eigenen Kunden und berät und informiert diese, wenn es z.B. um den Aufbau eines neuen Firmennetzwerkes geht. Um dem Kunden dabei das bestmögliche Ergebnis zu liefern, ist es daher notwendig, dass man in der Lage ist, dessen Bedürfnisse und Anforderungen bestmöglich mit den firmeneigenen, technischen Möglichkeiten in Einklang zu bringen. Als Kaufmann für IT-System-Management sollte man also neben einem gewissen technischen Grundverständnis, vor allem auch Spaß am Umgang mit anderen Menschen und ein gewisses Verhandlungsgeschick mitbringen. 

► Alltägliche Einkaufsabwicklung von Hard- und Software

► Erstellung und Abwicklung von Projekten im Einkauf

► Problemabwicklung mit Hard- und Softwareherstellern

► Verhandlungsgespräche mit Hard- und Softwareherstellern

► Ermittlung der individuellen Kundenanforderungen

► Angebotserstellung aufgrund der ermittelten Kundenanforderungen

► Verhandlungsgespräche mit potenziellen Neukunden und Bestandskunden

► Zentraler Ansprechpartner bei Kundenanliegen

► Rechnungsabwicklung ausgeführter Aufträge

► Marktbeobachtung und Durchführung von Marketingmaßnahmen